Mobile Ernährungsberatung meets Coworking im Quartier22

Quartier22 Coworking Space im Interview mit Linda Hoffmann

Der Quartier22 Coworking Space Dresden ist für viele Freiberufler, Start-Ups, Netzwerker und Unternehmer DIE Location zum Schaffen, Denken und remote Arbeiten. Heute stellen wir euch wieder eine(n) davon vor: Diätassistentin Linda Hoffmann!

Q22: Hey Linda! Schön, dass du da bist. Wer bist du und mit was beschäftigst du dich?

Linda: Ich heiße Linda Hoffmann und biete als Freiberuflerin Ernährungsberatungen zu verschiedenen Themen an. Das Ganze mache ich hier in Dresden selbstständig unter dem Namen „Linda Hoffmann – Die mobile Diätassistentin“.

Q22: Klingt spannend! Was genau sind das für Themen in deinen Beratungen?

Linda: Die Themen sind ganz unterschiedlich und vielfältig. Sie reichen von Kinderernährung über Basenfasten bis hin zu Verdauung und Darmpflege. Natürlich berate ich auch bei Fragen zu veganer und vegetarischer Kost sowie dem Klassiker „Gewichtszu- und Gewichtsabnahme“.

Q22: Ok, sind deine Kunden an Ernährung und Gesundheit allgemein interessiert oder hast du auch Interessenten mit speziellen Krankheiten?

Linda: Sowohl als auch. Bei Anfragen mit dem Hintergrund einer Krankheit empfehle und gebe ich passende Ernährungstherapien, die dann auf die jeweiligen Erkrankungen spezialisiert sind, wie Diabetes mellitus Typ 2, Gicht, diverse Erkrankungen des Verdauungssystems, Intoleranzen etc.

Q22: Was bietest du sonst noch so an? Und vor allem wo bietest du es an?

Linda: Ich gebe beispielsweise noch saisonale Koch- & Backkurse, die ich vor allem bei den Interessenten zu Hause durchführe. Zum Teil nutze ich auch die Meetingräume und Büros hier im Quartier22 Coworking. Außerdem biete ich Einkaufstrainings an, in welchen ich mit den Klienten in deren Lebensmittelmarkt einkaufen gehe [und die Produktauswahl beobachte und mit ihnen auswerte].

Q22: Das ist echt eine ganze Menge – cool! Und was gefällt dir hier bei uns im Quartier22 Coworking Space in der Dresdner Neustadt besonders?

Linda: Ich finde die Idee, mit anderen Freelancern, Gründern und Unternehmern in den gleichen Räumen zusammenzuarbeiten und sich ab und zu am Arbeitsplatz auszutauschen, ziemlich klasse. Außerdem spricht mich der nachhaltige Ansatz des Coworking Spaces total an.

Q22: Freut uns zu hören. Lieben Dank und viel Erfolg dir weiterhin mit deiner Unternehmung

Wer mehr über Linda Hoffmann erfahren möchte, findet hier den Link zu ihrer offiziellen Facebookseite und kann direkt mit ihr in Kontakt treten.

Autorin: Nicole Böhm, kontakt@business-bowl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.